Im Tatzeitraum von Freitag, dem 18. Juni, 18 Uhr, bis Sonntag, den 21. Juni, 9.30 Uhr, kam es in St. Ingbert zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten Wohnmobil. Ein bislang unbekannter Täter begab sich an das geparkte Wohnmobil mit IGB-Kennzeichen der Geschädigten. Dieses war im Amselweg abgestellt. Der Täter zerkratzte mit einem unbekannten Werkzeug die rechte Fahrzeugseite des Wohnmobils.

Die Gesamtschadenshöhe wir auf ca. 2500 Euro geschätzt. Sollte jemand die Tat beobachtet haben und Hinweise auf einen Täter geben können, wird um Mitteilung an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 gebeten.

Vorheriger ArtikelKunst und Kultur – Live Musik brachte gute Laune ins Römermuseum und in Mandy’s Lounge
Nächster ArtikelBau-Boom hält an: 367 neue Wohnungen im Saarpfalz-Kreis gebaut

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.