In der Nacht von Samstag, den 21.03.2020, auf Sonntag, den 22.03.2020, zwischen 21:00 Uhr und 01:15 Uhr, brachen mehrere bislang unbekannte Täter in eine Produktionshalle der Fa. FEAG GmbH im Schiffelland in St. Ingbert ein und entwendeten dort eine größere Menge Kupfer.

Hierzu überkletterten sie einen Zaun und schlugen ein Fenster der Produktionshalle ein. Um die Kupferteile mit einem Fahrzeug abtransportieren zu können, schnitten sie den Zaun neben dem Zugangstor zum Firmengelände auf. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.