Am 12.03.2021 gegen 13:30 Uhr wurde durch zwei bisher unbekannte Täter ein PKW der Marke BMW 320d (Farbe Blau) mit IGB-Kreiskennzeichen aus dem Jahr 2000 entwendet. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit unverschlossen und mit Originalschlüssel im Zündschloss vor der Sparda Bank in der Rickertstraße in St. Ingbert. Der Fahrzeugführer wollte lediglich schnell in die Bank um Geld abzuheben, als er vom Geldautomaten aus beobachten konnte, wie eine männliche Person auf dem Fahrersitz Platz nahm und das Fahrzeug startet, während eine weibliche Begleitperson auf der Beifahrerseite einstieg und beide in Richtung Kohlenstraße weg fuhren.

Das Fahrzeug konnte trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei nicht mehr festgestellt werden. Zeugen die Angaben zum Verbleib des Fahrzeuges machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in St. Ingbert (06894/1090) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelNeunkirchen | Verkehrsunfallflucht in der Brückenstraße
Nächster ArtikelImpfen in Arztpraxen: Termine ab 01. April möglich – „Das Interesse und die Bereitschaft der Kolleginnen und Kollegen ist riesengroß“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.