Am Mittwoch, dem 15. September, gegen 13 Uhr, kam es vor der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule in Spiesen-Elversberg zu einem Vorfall, bei dem ein dort wartendes, 11-jähriges Mädchen von einer ihr unbekannten, männlichen Person aus einem Pkw heraus angesprochen wurde.

Dem Mädchen wurde hierbei angeboten, nach Hause gefahren zu werden, was von dieser jedoch verneint wurde. Besagter Pkw wurde daraufhin zügig von der Örtlichkeit entfernt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können. Etwaige Hinweise werden an die Polizei Neunkirchen, unter der Telefonnummer 06821/2030, erbeten.

Vorheriger ArtikelSpritpreise klettern weiter – Ölpreis steigt auf 74 US-Dollar
Nächster ArtikelSaarländischer Krankenhaus- und Investitionsplans: Landesregierung möchte bis 2039 rund 840 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung stellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.