Blick auf den Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim - Foto: Oliver Dietze
Anzeige
Anzeige

Die erste Schnupperführung in dieser Saison findet am Sonntag, dem 3. April, von 11 bis 12.30 Uhr statt. Die Führung ist kostenlos, kostenpflichtig ist lediglich der Eintritt in die Museen (Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 3,50 €, Kinder bis 16 Jahre frei).

Zu den Führungsinhalten zählen das Maison Jean Schaub mit vor- und frühgeschichtlichen Funden aus der Region, das keltische Fürstinnengrab und die Ausgrabungen der römischen Palastvilla mit dem dazugehörigen Museum B6.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, dennoch gerne möglich unter Tel. (06843) 900211. Ab diesem Sonntag sind die bis dahin in den Museen geltenden Corona-Schutzmaßnahmen aufgehoben.

Die musealen Bereiche im Europäischen Kulturpark sind wie folgt geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Am ersten Mai sind die Museen geschlossen.

Die Taverne hat dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.

Weitere Informationen sowie unsere Erlebnisangebote finden Interessierte unter: www.europaeischer-kulturpark.de, Tel. (06843) 900211.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelNach Pokaltriumph wartet Aalen auf die Grün-Weißen: “Ist eine Willenssache”
Nächster ArtikelOstermarkt in der Fußgängerzone St. Ingbert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.