Symbolbild Foto: SB / HOMBURG1

Am 27.02.2021 kam es im Raum Schmelz zu zwei Brandgeschehen. Am Nachmittag geriet ein Abfallgefäß aus Kunststoff an der Grundschule in der Saarbrücker Straße in Brand. Möglicherweise hat hier fahrlässiges Handeln zum Ausbruch des Feuers geführt. Durch den Brand wurde auch die Überdachung der Pausenhalle beschädigt. Am Abend des gleichen Tages wurde durch unbekannte Täter im Ortsteil Schattertriesch vor einem leerstehenden Wohnanwesen ein Stapel Altpapier in Brand gesetzt.

Ein Übergreifen auf das Gebäude konnte auch hier durch die schnelle Reaktion eines Zeugen und die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Schmelz verhindert werden. Die Polizei Lebach ermittelt in beiden Fällen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lebach unter Tel: 06881-5050.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.