Am Abend des 23.07.2022, gegen 22:20 Uhr, wurde die Polizei Saarlouis über eine randalierende Person in dem Ortsteil Roden in Kenntnis gesetzt, welche lautstark schreien und Gegenstände aus dem Fenster werfen würde. Nachdem die Polizei den 42-jährigen Mann aus Saarlouis-Roden zunächst beruhigen konnte, randalierte dieser nur eine gute halbe Stunde später erneut in seiner Wohnung.

Da der Mann sich diesmal nicht beruhigen ließ und zudem unter alkoholischer Beeinflussung stand, musste er sodann bis zu seiner Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle der Polizei Saarlouis nächtigen. Im Rahmen des Einsatzes beleidigte er die Beamten fortwährend mit unterschiedlichen Kraftausdrücken. Im Polizeigewahrsam der Saarlouiser Polizeidienststelle war der 42-jährige Mann jedoch in guter Gesellschaft. Insgesamt mussten von Samstag auf Sonntag vier Personen ihren Rausch in unterschiedlichen Gewahrsamszellen der Polizeiinspektion Saarlouis ausschlafen.

Vorheriger ArtikelHeusweiler | Diebstahl aus Pkw
Nächster ArtikelBlieskastel | PKW-Scheibe eingeschlagen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.