HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Die Schule von morgen ist die gebundene Ganztagsschule – Gisela Kolb: „Raum und Zeit für Entwicklung der Stärken und Begabungen der Schülerinnen und Schüler“

Die aktuell vom Bildungsministerium bekannt gegebenen Zahlen zeigen, dass die Nachfrage nach dem Angebot an gebundenen Ganztagsschulen im Saarland steigt. Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Gisela Kolb ist erfreut über diese positive Entwicklung:

„Die Schule von morgen ist die gebundene Ganztagsschule. Die Zahlen zeigen, dass die Akzeptanz seitens der Eltern für gebundene Ganztagsangebote steigt. Dort haben Schülerinnen und Schüler Raum und Zeit, ihre Stärken, Begabungen und Fähigkeiten zu entwickeln. Durch die Vernetzung mit Vereinen und der Jugend- und Kulturarbeit entsteht ein spannender Ort der Begegnung und Raum für gemeinsame Aktivitäten, die das soziale Miteinander der Schülerinnen und Schüler stärken. Deshalb ist es wichtig den Ausbau voranzutreiben.“

Vorheriger ArtikelVölklingen | Einbruch in Ludweiler Shisha-Bar
Nächster ArtikelHugo Egon Balder und Jeanette Biedermann beim Saunieren im Saalbau

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.