Seit Montag, den 19.08.2019, schließt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Sanierungsmaßnahmen auf der L 251 und L 252 zwischen Scheidt, Dudweiler und Universität in zwei Bauabschnitten ab. Vorgesehen ist jeweils der Einbau von dünnen Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (DSK).

Zunächst wird auf der L 251 zwischen Saarbrücken/Scheidt und Dudweiler gearbeitet. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Lichtsignalanlage am Baufeld vorbeigeführt. Die halbseitige Sperrung wird voraussichtlich bis einschließlich Donnerstag, den 22.08.2019, andauern.

Anschließend beginnen die Arbeiten auf der L 252 zwischen Dudweiler und Universtität, die ca. 4 Arbeitstage dauern. Hier wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen jeweils einstreifig ohne Ampelschaltung an der Baustelle vorbei geführt.

Der LfS rechnet -insbesondere in der ersten Woche- mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, zu erwartende Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und mehr Fahrzeit einzuplanen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.