Symbolbild Foto: Marc André Stiebel

„Der Wald am Wenzelstein im Löstertal ist von besonderer Bedeutung für den Naturschutz. Zudem sind die im saarländischen Waldgesetz festgeschriebenen Ausnahmetatbestände nicht gegeben. Das Innenministerium hätte die Änderung des Flächennutzungsplans niemals genehmigen dürfen. Es besteht aus unserer Sicht kein Grund, den ablehnenden Bescheid aus 2017 zu ändern. Da an dem Standort zudem keine ausreichende Windhöffigkeit gegeben ist, muss das Ministerium die Genehmigung umgehend zurücknehmen“.

Vorheriger ArtikelBrebach | Einbruchsdiebstahl in Firmen- und Ausbildungsgebäude: Täter festgenommen
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Vollsperrung der Ostheimerstraße 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.