Symbolbild

Am 19. Januar 1919 durften Frauen erstmals die Deutsche Nationalversammlung wählen und sich für diese zur Wahl stellen. 37 Frauen aus 6 Parteien zogen ins Parlament ein.

Unter Ihnen Marie Juchacz, die als erste weibliche Rednerin vor der Deutschen Nationalversammlung mit folgenden Worte ihren Beitrag eröffnete: „Ich möchte hier feststellen…, dass wir deutschen Frauen dieser Regierung nicht etwa in dem althergebrachten Sinne Dank schuldig sind. Was diese Regierung getan hat, das war eine Selbstverständlichkeit: sie hat den Frauen gegeben, was ihnen bis dahin zu Unrecht vorenthalten worden ist.“ 

Die LAG Kommunale Frauenbeauftragte Saarland möchte den 19. Januar feiern und lädt an diesem Tag in die Bel étage, Deutschmühlental, Saarbrücken ein zu:

  • Poetry-Slam-Show mit Anna-Maria Fahrenkampf und Gästen
  • Impulsrede „Frauen dürfen wählen. Haben Sie auch die Wahl?“ – Dr. Ilka Desgranges, Saarbrücker Zeitung
  • Tanzparty mit DJane Joana

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Eintritt und Parken sind frei. Um Anmeldung wird gebeten bei: Roswitha Spaniol, Frauenbeauftragte Stadt Völklingen, Tel. 06898 / 132100, Mail: roswitha.spaniol@voelklingen.de

www.frauenbeauftragte.saarland

Vorheriger ArtikelSaarland | Neues Jahr, neue Gesetze: Verbraucherschutzminister Jost informiert über Änderungen 2019
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Neuer VHS-Kurs zum Erwerb des Sportbootführerscheins 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.