homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am 14.03.2016 kam es gegen 20:05 Uhr an der Bushaltestelle „Am Rathaus“ in 66111 Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall. Beim Anfahren eines Linienbusses von der Haltestelle wurde ein Mann aus Saarbrücken vom hinteren Teil des Busses an der Hüfte berührt und kam zu Fall. Hierbei zog sich der 74-jährige leichte Verletzungen zu, die einer ärztlichen Behandlung bedurften.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bitte unter Telefon 0681 / 9321-230 bei der Polizeiinspektion Saarbrücken – St. Johann oder jeden anderen Polizeidienststelle zu melden.

Vorheriger ArtikelSprechstunde bei Ortsvertrauensmann Manfred Schneider am 30.März
Nächster ArtikelSprechstunde beim Integrationsbeauftragten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.