Anzeige

Am Dienstag, den 22. März, ereignete sich gegen 18.15 Uhr ein Verkehrsunfall in der Straße “Am Stahlhammer” in Saarbrücken-Schafbrücke. Ein 6-jähriges Mädchen fuhr mit dem Fahrrad die Straße entlang, als ein entgegenkommender schwarzer Kastenwagen aus bislang nicht geklärten Umständen von seiner Fahrspur abkam. Das Mädchen wich dem Pkw aus, um eine Kollision zu verhindern.

Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und fuhr gegen eine Hauswand. Das Mädchen klagte über Schmerzen in Kopf und Brust und wurde zur weiteren Abklärung ins Saarbrücker Winterbergklinikum eingeliefert. Der schwarze Kastenwagen fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Bahnstraße. Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt zu melden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelHomburg | Unfallflucht auf Parkplatz vor Paul-Weber-Schule
Nächster ArtikelNeunkirchen | Verkehrsunfall mit sieben Beteiligten in der Innenstadt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.