Bereits am vergangenen Freitag (06.12.2019) versuchte ein bislang unbekannter Mann in Püttlingen, Marktstraße, in einem Schreibwarengeschäft unter Vorhaltung einer Pistole die Herausgabe von Bargeld zu erzwingen. Der Unbekannte betrat kurz vor 18:00 den Schreibwarenladen. Unter Vorhaltung einer Pistole forderte er die Herausgabe von Bargeld und hielt dem Ladeninhaber eine „Kunstledertüte“ hin, um das Bargeld darin zu verstauen.

Dieser entgegnete jedoch, dass kein Geld vorhanden sei. Danach habe der Täter den Ladeninhaber aufgefordert, ihm Zigaretten der Marke Marlboro zu geben. Als der Ladeninhaber dies negierte und mit Hinweis auf sein Handy angab, die Polizei zu rufen, flüchtete der Mann. Personenbeschreibung: ca. 20 Jahre alt, 185-190 cm groß, ca 85-90 Kg schwer, trug eine Wolljacke mit Kapuze und eine dunkle Hose, der Mann sprach „Deutsch“ Der Sachverhalt wurde der Polizei erst einen Tag nach der Tat mitgeteilt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.