Foto: Katrin und Manfred Lauer
Anzeige

Die Ortsvertrauensfrau des Homburger Stadtteils Beeden lädt alle Interessierten zur Picobello-Säuberungsaktion in der Mastau ein.

Der Termin dafür ist Samstag, der 16. März 2024, Treffpunkt ist in der Jägerhausstraße um 10:00 Uhr. Es wird gemeinsam von der Jägerhausstraße, durch die Mastau bis zum Beeder Brünnchen, Müll gesammelt. Um 12:00 Uhr ist Abschluss am Beeder Brünnchen.

Die Bürgerinitiative “Erhaltet die Mastau”, der NABU und die Jägerschaft beteiligen sich an der Säuberungsaktion. Jeder, ob groß oder klein, ist herzlich willkommen. Müllsäcke und Handschuhe werden gestellt.

Anmeldung über Katrin Lauer, Ortsvertrauensfrau Beeden, Telefon: 0151 44356268, beeden.lauer@t-online.de.

Anzeige

Selbstverständlich ist auch eine spontane Teilnahme möglich. Es wird sich über jede helfende Hand gefreut.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein