Lenin illustration
Lenin Illustration - Bild: Soviet Artefacts
Anzeige
Anzeige

Die Kreisvolkshochschule des Saarpfalz-Kreises bietet am Freitag, dem 28. Oktober, um 19 Uhr einen 90-minütigen Onlinevortrag mit Ian Kershaw, einem der bedeutendsten Historiker der Gegenwart, an.

Ian Kershaw war Professor für Modern History an der University of Sheffield. Seine große Biografie Adolf Hitlers gilt als „Meisterwerk der modernen Geschichtsschreibung“. Jetzt wirft er einen genauen Blick auf das gesamte 20. Jahrhundert: Wer waren die machtvollen Figuren, wie waren sie und konnten sie als einzelne wirklich den Lauf der Geschichte bestimmen?

In der gewohnt gekonnten Verbindung von Analyse und Erzählung erarbeitet Kershaw in „Der Mensch und die Macht“ (DVA 2022) zwölf Porträts von Lenin bis Helmut Kohl. Dabei analysiert er die Möglichkeiten und Grenzen der Führungspersönlichkeiten, die Europa im Guten wie im Schlechten geformt haben – und lässt Schlüsse auf die aktuelle Situation zu. Das Gespräch führt Alexander Solloch.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit vhs Wissen Live und dem Göttinger Literatur Herbst statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. (06842) 9243-10, unter www.kvhs-saarpfalz.de sowie unter spk.vhsen.de. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink zum Vortrag.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelHomburger Wochenmarkt wird wegen des Feiertages Allerheiligen verlegt
Nächster ArtikelNikolausmarkt und Weihnachtsdorf sollen trotz Energiekrise stattfinden: “Drei Kilowattstunden pro lachendes Kindergesicht ist völlig im Rahmen”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.