Bild: Volker Willig
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auf einer städtischen Grünfläche in Homburg-Beeden an der Straße Hinter der Schildwache stehen zahlreiche Apfel-, Birnen- und Walnussbäume mit reifen Früchten.

Katrin Lauer, die Ortsvertrauensfrau von Beeden hat nun angeregt, bekannt zu machen, dass das derzeit reife Obst gern von allen Bürgern geerntet werden darf. Sie wurde bereits mehrfach von Bürgern darauf angesprochen.

Anzeige

Die Abteilung für Umwelt und Grünflächen der Stadtverwaltung stimmt dieser Anregung der Ortsvertrauensfrau natürlich gern zu. Insofern kann das Obst auf eigene Verantwortung gern geerntet und hoffentlich genossen werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelVerpflichtung zum Tragen von Schutzmasken im Kreisdienstgebäude und in den Außenstellen
Nächster ArtikelReinhardt: Bei Tagesbehandlung muss Patientenwohl im Mittelpunkt stehen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.