homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

In der Hüttenbergstraße kam es am 05.04.2016, gegen 13:00 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Brüdern einer bulgarischen Familie.

Es sei zunächst zu einem verbalen Streit gekommen, der anschließend in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete, bei der sich beide Brüder gegenseitig mit Faustschlägen verletzten.

Selbst in Anwesenheit von Polizeikräften flammte der Streit immer wieder neu auf, sodass der Verursacher nur mittels einfacher, körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und dort fixiert werden konnte.

Auf Nachfrage wurde gegenüber der Polizei angegeben, dass Auslöser des Streites eine Frau gewesen sei.

Vorheriger ArtikelSaarland | Anke Rehlinger: „Vorschlag des CSU-Mittelstandes ist unverantwortlich und verfassungswidrig“
Nächster ArtikelEnergieberatung der Verbraucherzentrale gibt Tipps: Haus ohne Keller?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.