Die Musikschule in Homburg - Bild: Jürgen Kruthoff

Die Musikschule Homburg feiert am Samstag, 16. Juli, von 11 bis 17 Uhr in der Musikschule in der Schongauer Straße 1 ein großes musikalisches Sommerfest im Rahmen des Projektes „Erbach erklingt! Das Interkulturelle Quartiersfestival!“

Um 11 Uhr geht es los mit dem Abschlusskonzert des Orientierungskurses. Dann folgt um 13 Uhr ein Familienkonzert unter dem Motto „Große musizieren für die Jüngsten“. Alle Familien sind dazu herzlich eingeladen.

Ab 14 wird dann der neu gegründete Musikschulchor das bunte Programm eröffnen. Ensembles und Bands der Musikschule reihen sich ein und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm.

Ein buntes Sommersfest mit viel Musik, kreative Aktionen für Groß und Klein, Spiele, Kaffee und Kuchen, Getränke, Würstchen grillen und Zuckerwatte werden vom Förderkreis, Lehrerkollegium und vielen fleißigen Eltern und Schülern der Musikschule vorbereitet.

Vorheriger ArtikelCJD Homburg darf im Herbst zur Deutschen Meisterschaft
Nächster ArtikelAktionstag für das Projekt „Homburg lebt gesund“ Bewerbungen für Veranstaltung werden erbeten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.