Testen, testen, testen – mit dieser Strategie will das Saarland das Infektionsgeschehen unter Kontrolle halten und hat dafür mit dem Aufbau von Testzentren in allen Landkreisen, vielen Kommunen sowie kostenlosen Testungen in Apotheken und Arztpraxen die nötige Infrastruktur geschaffen. 

Ministerpräsident Tobias Hans appelliert insbesondere vor dem Hintergrund der schrittweisen Öffnungen, von dem Angebot der Bürgertests Gebrauch zu machen: „Neben den Impfungen bieten uns regelmäßige Tests eine große Chance, vorsichtige Schritte aus dem Lockdown zu gehen. Je mehr Menschen dabei mitmachen, desto größer sind die Erfolgschancen, Infektionen frühzeitig zu erkennen und damit ein erneutes exponentielles Wachstum der Infektionen zu verhindern. Nach dem Motto „Sich und andere schützen!“ kann ich nur an alle Saarländer und Saarländerinnen appellieren, das Angebot wahrzunehmen. So können wir alle einen Beitrag dazu leisten, dass wieder mehr Normalität möglich wird. Ich danke allen, die unter großem Einsatz die Einrichtung der Testzentren unterstützt haben.“

 

Vorheriger ArtikelEMA gibt AstraZeneca wieder zur Impfung frei – Saarland Spitzenreiter bei Erstimpfungen
Nächster ArtikelFDP: Landesregierung lässt Sportverein im Ungewissen 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.