Anzeige

Im Zeitraum von Montag, den 14. März, ca. 19.40 Uhr, und Dienstag, den 15. März, ca. 6.50 Uhr, kam es in der Kaiserstraße in Kirkel-Neuhäusel zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug kollidierte mit einem am Fahrbahnrand, vor dem ortsansässigen Hotel, abgestellten Ford Transit, wobei bei diesem der linke Außenspiegel beschädigt wurde.

Der Unfallverursacher flüchtete anschließend von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen zu treffen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelAufräumen entlang der B 423 – Ortsvertrauenspersonen für Homburg rufen zur Picobello-Aktion auf
Nächster ArtikelKirkel | Unfallflucht in der Straße “Am Mühlenweiher”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.