Foto: Pfarrei Hl. Nikolaus

Die katholisch öffentliche Edith-Stein-Bücherei in Bexbach ist ab sofort wieder geöffnet. Allerdings haben sich die Öffnungszeiten etwas geändert.

„Bis zu den Sommerferien sind wir ausschließlich donnerstags von 15:30 bis 17:00 Uhr für unsere Leserinnen und Leser da“, erklärt Leiterin Judith Schwinn. Ein Grund ist, dass einige Helferinnen zur Risikogruppe zählen und daher momentan ihren Dienst nicht ausüben können. Des Weiteren weist die Leiterin darauf hin, dass – wie in Geschäften und öffentlichen Gebäuden – die Hygienestandards einzuhalten sind. So sind alle verpflichtet, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen, die Hände am Eingang zu desinfizieren und Abstand zu wahren.

„Leider ist die Anzahl der Besucher auf zwei begrenzt“, bedauert Schwinn. Sie bittet deshalb jeden Leser, die Verweildauer möglichst kurz zu halten, um vielen Leuten die Chance zu geben, sich mit Lesestoff einzudecken.

Kleiner Tipp: Nach wie vor bietet das Team für alle, die zurzeit nicht in die Edith-Stein-Bücherei kommen möchten oder wollen, einen Lieferservice an. Medien können entweder per Telefon zu den Öffnungszeiten bestellt werden – unter der Nummer 06826/5240574 – oder per E-Mail: koeb.bexbach@bistum-speyer.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.