Foto: BBZ Homburg

23 Schüler/innen der kaufmännischen Abteilung des BBZ Homburg haben im Schuljahr 2019/20 erfolgreich das Programm SAP4school IUS absolviert. Schulleiter Hans-Jörg Opp übergab ihnen am vorigen Donnerstag die Zertifikate und gratulierte zum erfolgreichen Abschluss. 

Das BBZ Homburg biete, so erläuterte Opp, seit dem vergangenen Schuljahr die Teilnahme an diesem Programm an. Innerhalb dieses Programms sei es den Schülerinnen und Schülern möglich, am Beispiel eines Musterunternehmens die Arbeit mit einer integrierten Software kennenzulernen – eine sehr gute Ergänzung der im Unterricht behandelten Lernfelder.

„Als Partner in der dualen Berufsausbildung ist es an unserer Schule ein wichtiges Anliegen, die betriebliche Ausbildung durch eine praxisnahe, fachtheoretische schulische Ausbildung zu ergänzen. Mit der Teilnahme an dem Programm SAP4school IUS leisten wir einen weiteren Beitrag im Rahmen der dualen Ausbildung für eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Schule und Unternehmen“, erklärte Opp.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.