Start Politik&Wirtschaft Homburg | Stadtrat kommt zur Sondersitzung zusammen

Homburg | Stadtrat kommt zur Sondersitzung zusammen

Archivbild

Eigentlich sollte vor den Kommunalwahlen keine Stadtratssitzung mehr durchgeführt werden. Eigentlich. Und doch gibt es Themen, die augenscheinlich noch vor der Zusammenkunft des neuen Rates beschlossen und besprochen werden müssen. Aber die Sitzung bietet auch eine Möglichkeit, sich als Bürgerin und Bürger der Kreisstadt selbst nochmal ein Blick über die Arbeit des Rates zu verschaffen. 

Einer der interessantesten Punkte betrifft das geplante Vauban-Carrée. Im nichtöffentlichen Teil geht es hierzu um Grundstücksverkäufe an besagter Stelle und in der Gerberstraße. Ebenfalls nicht öffentlich wird unter anderem auch über einen Zuschuss für die Anschaffung neuer Boote im Naherholungsgebiet Jägersburg und die  Abschlagszahlung auf die Anpassung des Betriebskostenzuschusses 2019 für das Kombibad diskutiert. 

Spannender für die interessierten Besucherinnen und Besucher  ist da dann sicherlich der öffentliche Teil. Neben dem Neubau der Brücke an der Emilienruhe, den Endausbau der Verkehrsanlagen im Neubaugebiet „Nördlich der Bernwardstraße“, den Umbau des Einsatzleitwagens (ELW 1) der Freiwilligen Feuerwehr Homburg und Baukostenzuschüssen im Rahmen der allgemeinen Sportförderung, geht es auch um eine barrierefreie WC-Anlage im Bereich des Parkplatzes an der Uhlandstraße. Interessant werden sicherlich auch die Einlassungen über das „Modellprojekt Smart Cities“ bei dem es um Stadtentwicklung und Digitalisierung geht.

Die Grünen haben zudem drei Anträge zur Tagesordnung gestellt, die sich unter anderem mit dem wichtigen Thema des sozialen Wohnungsbau in Homburg beschäftigen. Auch die Radfahrer stellen einen Schwerpunkt in den verbliebenen zwei Anträgen. So wird zum einen ein Winterdienst bezüglich der Radwege bei Schnee und Frost angefragt, als auch die, aus Sicht der Grünen, zu häufige Sperrung des Radweges in der Talstraße. 

Sicherlich wird die Kommunalwahl 2019 bei der letzten Stadtratssitzung vor den Wahlen eine Rolle spielen, bietet es doch den im Rat vertreten Fraktionen eine Möglichkeit, sich nochmals einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Es gibt also genug Gründe, am Montag vorbeizuschauen. Die Sitzung beginnt um 17:30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwache Homburg-Mitte, Am Hochrech 3.

Tagesordnung zur Stadtratsitzung am 20.05.19

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.