Am Donnerstag, den 9. Juni, kam es gegen 15 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl im Saar-Pfalz-Center in der Talstraße in Homburg. Ausgangspunkt war ein Ladendiebstahl von mehreren Elektroartikeln, welcher von den Mitarbeitern des dortigen Elektronikfachmarktes bemerkt wurde.

Mitarbeiter nahmen daraufhin umgehend die Verfolgung des flüchtenden Tatverdächtigen auf. Der 18-jährige Beschuldigte konnte letztlich ergriffen, gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festgehalten werden. Der Beschuldigte versuchte jedoch zwischenzeitlich das Diebesgut, durch Anwendung von Gewalt gegenüber den Mitarbeitern, zu behalten.

Hierdurch wurden drei Mitarbeiter des Marktes leicht verletzt. Die Polizei sucht nun Personen, welche sachdienliche Angaben zu der genannten Straftat machen können. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg in Verbindung zu setzen (Tel. 06841-1060).

Vorheriger ArtikelKirkel | Unfallflucht in der Burgstraße
Nächster ArtikelRecycling von Verpackungen leistet wichtigen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.