Symbolbild Foto: Rüdiger Koop / UKS

Am Freitagnachmittag (15.01.), zwischen 13:18 Uhr und 13:20 Uhr, befuhr ein RTW mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Bexbacher Straße in Fahrtrichtung Bexbach. Kurz vor der Ampel an der Kreuzung Kaiserstraße durchfuhr der RTW eine Rettungsgasse und beschädigte hierbei vermutlich ein haltendes Fahrzeug.

Das Fahrzeug befand sich auf der rechten Fahrspur. Da der RTW zu einem dringenden Notfall unterwegs war, konnte dieser nicht anhalten. Der geschädigte Fahrzeugführer wird gebeten, sich mit der PI Homburg unter 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelSt. Wendel | Verfolgungsfahrt von Herschweiler ins Saarland
Nächster ArtikelSaarlouis | Mord verjährt nie: Nach tödlichem Feuer richtet Polizei Hinweistelefon ein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.