Symbolbild

Am Montag, den 10.Mai, gegen 08.05 Uhr, kam es in der Richard-Wagner-Straße, in Höhe der dortigen Tankstelle, zu einem Pkw Brand. Eine 25-jährige Fahrzeugführerin hatte Flammenschlag aus dem Bereich der Motorhaube bemerkt, ihr Fahrzeug auf einer Abbiegespur abgestellt und verlassen, ehe der Motorraum kurze Zeit später in Vollbrand stand.

Durch das Brandgeschehen wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Bis zur Löschung und Bergung des Fahrzeuges musste die Richard-Wagner-Straße zeitweise komplett gesperrt werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.