Weiteres Wissenswertes zu den Pfadfindern gibt es während der Feierlichkeiten am Infostand. Zusätzlich bietet dieser auch praktische Artikel für den Pfadfinder und ein kleine Jubiläumskollektion an. Um 18:00 Uhr findet ein schwungvoller Jugendgottesdienst in der Kirrberger Pfarrkirche statt. Musikalisch wird dieser von der eigenen Band begleitet, die sich aus Mitgliedern und Freunden zusammen setzt.  Nach dem geistlichen Impuls wird sich dem leiblichen Wohl mit Speisen und Getränken gewidmet. Wer in den alten Zeltlagerzeiten schwelgen will, der ist hier absolut richtig, denn mit einer traditionellen Lagerfeuerrunde setzt sich das Programm fort. Anschließend folgt eine After-Show-Party.

Hintergrund:

Mit weit über 38 Millionen Menschen sind die Pfadfinder weltweit die größte Jugendbewegung. Nach der Idee von Lord Robert Baden-Powell vor über 110 Jahren gegründet, gibt es auch in Homburg anerkannte Pfadfindergruppen. Hierzu zählen die seit über 40 Jahren bestehenden Pfadfinder Camino, die zur Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (kurz: DPSG) gehören, dem mit rund 100.000 Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen größten Jugendverband Deutschlands.

Entstanden sind die Pfadfinder Camino aus dem Zusammenschluss der Pfadfinder Homburg-Zentral und Ritter von der Merburg, Kirrberg. Lernen durch Erfahrung ist ein Prinzip der Pfadfinder. Folglich ist das Programm der Homburger Pfadfinder weit gefächert. Sei es beispielsweise im kreativen, handwerklichen, sportlichen oder organisatorischen Bereich, wodurch die Persönlichkeit und die soziale Kompetenz wesentlich besser gebildet werden kann als durch bloßes Anschauen, wie es beim Fernsehen geschieht. Weitere Informationen sind auf www.dpsg-camino-homburg.de zu finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.