Bild: Stephan Bonaventura

Die Pfarrei Heilig Kreuz Homburg feiert die wichtigsten Gottesdienste im Kirchenjahr nach derzeitigem Planungsstand in ihren fünf Kirchen.

Ein entsprechendes Hygienekonzept macht die Feier der Gottesdienste möglich. Plätze, mit entsprechendem Abstand sind in allen Kirchen ausgewiesen. Eine medizinische Maske ist während der jeweiligen Gottesdienste zu tragen. Weiterhin darf auch nicht gesungen werden. Da die Luftheizungen wegen der Luftverwirbelungen ausgeschaltet sein müssen, bittet die Pfarrei alle Gottesdienstteilnehmer_innen, sich auf ungeheizte Kirchen einzustellen.

Die Feier des letzten Abendmahles am Gründonnerstag, 1. April wird um 19.00 Uhr in St. Michael, Homburg sein.

Am Karfreitag findet morgens ein Online-Jugendkreuzweg statt, zu dem sich Jugendliche vorher anmelden konnten.

In der Kirche Mariä Geburt Schwarzenacker wird am Karfreitag um 11.00 Uhr der Kreuzweg gebetet.

Am Nachmittag findet zur Todesstunde Jesu (15.00 Uhr) die Feier von „Leiden und Sterben Jesu“ in St. Michael, Homburg statt. Zu diesem Gottesdienst können sie weiße oder gelbe Blumen zur Kreuzverehrung mitbringen.

Ebenfalls um 15.00 Uhr wird in der Kirche Maria Hilf, Bruchhof eine „alternativ gestaltete Karfreitagsliturgie“ sein.

Zu den Gottesdiensten am Karsamstag, Ostersonntag und Ostermontag müssen sich die Gottesdienstbesucher_innen bis Donnerstag, 12.00 Uhr im Pfarrbüro anmelden. Nur so kann man sicher sein, einen Platz in den jeweiligen Gottesdiensten zu bekommen.

Die Feier der Osternacht ist am Karsamstag um 21.00 Uhr in St. Fronleichnam.

Am Ostersonntag und Ostermontag finden in den anderen vier Kirchen feierliche Ostergottesdienste statt, bei denen unter anderem die Osterkerze und das Osterwasser gesegnet werden.

Die Gottesdienste am Ostersonntag sind um 6.00 Uhr in Maria Hilf, Bruchhof sowie um 18.00Uhr in St. Michael, Homburg.

Am Ostermontag sind die Gottesdienste um 9.30Uhr in Mariä Geburt, Schwarzenacker und um 11.00Uhr in Mariä Himmelfahrt, Kirrberg vorgesehen.

Nähere Informationen, sowie auch Bilder von der Abenteuerland-Ostertüten-Aktion finden sie auf der Homepage der Pfarrei Heilig Kreuz.

Vorheriger ArtikelZusätzliche Impfdosen im Saarland angekommen
Nächster ArtikelÖffnungszeiten Corona-Testzentrum im Ratskeller St. Ingbert über Ostern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.