Nach verschiedenen Instandsetzungsmaßnahmen und Renovierungen freut sich das Freibad Walsheim darauf, an diesem Sonntag, 28. Mai 2023, erneut Besucher willkommen zu heißen. Die Eröffnung erfolgt etwas später als ursprünglich geplant, aufgrund von wichtigen Reparaturen, die zur Erhaltung des Bades unverzichtbar waren.

Die beiden Becken wurden nach der Winterpause sorgfältig gereinigt und mit frischem Wasser aufgefüllt – ein Prozess, der einige Tage dauerte. Dichtungen und Filter wurden erneuert, die elektrischen Anlagen sowie die Mess- und Regeltechnik wurden gewartet.

Trotz gestiegener Kosten und der dringend notwendigen Sanierungen ist es der Gemeinde gelungen, die Ticketpreise für die kommende Saison stabil auf dem Vorjahresniveau zu halten.

Des Weiteren wurde vergangenes Jahr ein Förderverein gegründet, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Attraktivität des Freibades Walsheim durch diverse Angebote, Arbeitseinsätze und Veranstaltungen zu erhöhen.

Bürgermeister Michael Clivot betonte die Bedeutung des Bades für die Gemeinde: „Unser ‘Paradies in der Biosphäre’ ist mehr als nur ein Freibad. Schwimmbäder sind ein essentieller Teil unserer lokalen Infrastruktur und Lebensqualität. Daher bin ich besonders erfreut, dass wir die notwendigen Reparaturen durchführen und unser Freibad in diesem Jahr wieder eröffnen konnten.”

Für weitere Informationen und Tickets:  www.freibad-walsheim.de

Über das Freibad Walsheim:

Das Freibad Walsheim, gelegen in der schönen Gemeinde Gersheim, ist bekannt für sein besonderes Ambiente und seine vielfältigen Angebote für alle Altersgruppen. Mit einer weitläufigen Liegewiese, einem schattenspendenden Baumbestand und zahlreichen Sport- und Erholungsmöglichkeiten ist es ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher aus der Region.

Anzeige
Vorheriger ArtikelFreizeitvergnügen pur – Kreisjugendpflege bietet zwei Tagesfahrten an
Nächster ArtikelRudolf Kirsch feierte seinen 100. Geburtstag

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.