Symbolbild

Am Mittwoch geriet ein 39-jähriger Fahrzeugführer auf der B 405 von Fraulautern kommend gegen 17:40 Uhr in Richtung Saarwellingen fahrend, kurz hinter der Auffahrt zur BAB A 8,  nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Die beiden Insassen in diesem Pkw wurden bei dem Unfall verletzt und mussten zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht werden. Unfallursache war offenbar Übermüdung in Verbindung mit alkoholischer Beeinflussung. Dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen.

Vorheriger ArtikelHomburg | Dunkle Jahreszeit – Einbruchszeit?
Nächster ArtikelErbach | Versuchter Einbruchsdiebstahl in der Moritzstraße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.