Ein bisher unbekannter Täter betrat am Samstag, 06.03.2021, zwischen 00:00 Uhr und 08:00 Uhr unberechtigter Weise ein umfriedetes Gelände in der Höcherbergstraße in Bexbach-Frankenholz. In der Folge beschädigte er einen auf dem Gelände abgestellten Pkw der Marke Toyota Yaris mit HOM-Kreiskennzeichen, indem er mutwillig mit einem spitzen Gegenstand den gesamten Fahrzeuglack zerkratzte und die beiden hinteren Reifen einstach.

Der Pkw wurde bereits am 13.02.21 an der gleichen Örtlichkeit beschädigt. Damals wurden die beiden vorderen Reifen eingestochen. Es ist daher davon auszugehen, dass die beiden Taten von dem gleichen Täter verübt wurden. Es werden dringend Zeugen gesucht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060).

Vorheriger ArtikelLandsweiler-Reden | Auto beschädigt und abgehauen
Nächster ArtikelAb April impfen Hausärzte: Gesundheitsministerin begrüßt Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.