Gemeinsam mit Umwelt- und Kräuterpädagoge Guido Geisen möchte die Jugendpflege Bexbach Groß und Klein dazu einladen, einen Vormittag im Bauernwald Niederbexbach zu verbringen und dort die Umgebung zu erkunden.

Einmal ganz genau hinschauen und ein Auge fürs Detail haben: Vielleicht finden wir dann die Antwort darauf, wer in dem Loch im Baum wohnt oder da hinten auf der Baumrinde kriecht. Sie dürfen also gespannt sein auf ein abwechslungsreiches und informatives Programm rund um den Wald und seine Bewohner. Mit jeder Menge Spaß, Spannung und Abenteuer.

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf fünf Euro pro Familie. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bei Anja Donauer unter der Telefonnummer 06826 529-109 oder per E-Mail an jugendpflege@bexbach.de gebeten.

Die Veranstaltung findet am 07.08.2021 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Treffpunkt ist um 09:45 Uhr am Eingang des Blumengartens in Bexbach.

Gemäß der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung muss ein aktueller negativer Corona-Antigentest (für alle TeilnehmerInnen ab 6 Jahren) bzw. der Nachweis auf Genesung oder vollständiger Impfung vorgezeigt werden.

 

Vorheriger ArtikelNeunkirchen | Geparkten PKW beschädigt und weggefahren
Nächster ArtikelSchottischer Singer-Songwriter Mick Hargan zu Gast in Mandy’s Lounge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.