person pouring water on clear drinking glass
Anzeige

Nachdem bereits das Bier-Tasting ein großer Erfolg war, lädt die CDU Bexbach nun zum Whisky-Tasting ein.

Das Tasting findet statt am 2. Juni 2023 ab 18 Uhr im Obergeschoss des Hindenburgturms. Whisky ist wohl die wahrscheinlich im Geschmack vielfältigste Spirituose der Welt. Vorgestellt werden nicht alltägliche Whiskys. Eingeladen wird zu einer spannenden Reise durch die Welt des Single-Malt-Whiskys.

Vorgestellt werden folgende Single-Malt-Whiskys: Sexton Irish Single Malt,40 %, Lochlea (Lowland Single Malt), 46 %, Royal Brakla (Highland Single Malt), 15 Jahre, 46 %, Glenallachie (Gorden&Macphail, Speyside, Single Malt), 14 Jahre 43 %, Glenrothes (Speyside), 14 Jahre, 55,8 % Fassstärke und ein Bowmore (Isle of Islay), 15 Jahre, 43 %.

Die Whiskys stammen zum größten Teil aus dem Sortiment von Nieders Laden in Bexbach und werden ergänzt durch Einzelfassabfüllungen des Whisky-Clubs Royal aus Memmingen. Jeder Teilnehmer erhält ein Tastingset mit sechs der oben genannten Whiskys. Für eine kleine Stärkung während des Tastings wird natürlich gesorgt sein.

Durch das Tasting führt ein erfahrender Whisky-Guide, das CDU-Mitglied Gerhard Welter. Er ist fast jedes Jahr in Schottland und hat dort in schon mehr als 70 Brennereien sogenannte „Fortbildungen“ besucht. Neben der Verkostung dieser leckeren Tropfen erfahren die Teilnehmer mehr über die Herstellung und die Welt des Whiskys, warum diese Spirituose so vielfältig im Geschmack ist und die eine oder andere Story dazu.

Der Kostenbeitrag liegt bei 35 Euro pro Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher gilt die Reihenfolge der Anmeldungen unter scotsevening@t-online.de oder telefonisch unter 0170/2981732.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein