Foto: Nick Bücklein/ DLRG OG Homburg

Am Sonntag, den 18.02.2024 und am Samstag, 02.03.2024 fand im Rot-Kreuz-Zentrum in Homburg die Basisausbildung Einsatzdienste statt. Diese legt den Grundstein für die weiterführenden Fachausbildungen in der DLRG.

14 Teilnehmer wurde der Umgang mit Rettungsgeräten und Hilfsmitteln im mobilen sowie dem stationären Wasserrettungsdienst, die Knotenkunde und das Wissen über den Ablauf von Einsätzen nähergebracht. Ebenfalls Bestandteile dieser Ausbildung sind die medizinische Basisausbildung und die Sprechfunkunterweisung. Zum Abschluss wurden verschiedene praktische Szenarien erprobt, welche nach den, im Lehrgang erlernten, theoretischen Abläufen abgearbeitet werden mussten.

Foto: Nick Bücklein/ DLRG OG Homburg

Neben den der OG Homburg angehörigen angehenden Wasserrettern besuchten auch Teilnehmer der OG St. Ingbert und St. Johann den Lehrgang. Am Lehrgang nahmen auch Einsatzkräfte und Mitglieder des JET (Jugend Einsatz Team) sowie bereits ausgebildete Wasserretter teil, die ihre Kenntnisse auffrischten.

Wenn auch Dein Interesse geweckt ist, mitzumachen, dann wende Dich gerne an tl@homburg.dlrg.de. Weitere Infos zur DLRG OG Homburg findest Du auch unter homburg.dlrg.de.

Anzeige
Foto: Nick Bücklein/ DLRG OG Homburg
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein