homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Mittwochnachmittag schlug ein bisher unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertür an einem in der Hillenstraße auf dem Parkplatz vor dem Friedhof  zum Parken abgestellten weißen Skoda Rapid ein und stahl anschließend eine schwarze auf dem Boden vor dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche mit Geldbörse sowie einen im offenen Armaturenablagefach befindlichen Geldbeutel. Der Dieb nutzte die kurze Abwesenheit der  Fahrzeuginsassen, die den Friedhof aufsuchten, aus, um die dreiste Tat schnell zu vollenden. In den Geldbörsen lagerten jeweils Bargeld und Ausweise.

An dem Auto entstand  Sachschaden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, Taschen oder sonstige Wertsachen nicht offen im Fahrzeug liegen zu lassen. Diese sollten entweder nicht sichtbar im verschlossenen Kofferraum verstaut oder aber nach Abstellen des Fahrzeuges mitgenommen werden. Auf diese Weise wird einem möglichen Täter keine günstige Gelegenheit geboten.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Dillingen (Tel.: 06831/9770, Fax: 06831/977205)

 

Vorheriger ArtikelNiederlosheimer Seniorenservice muss umgehend schließen – Verwaltungsgericht des Saarlandes bestätigt Schließungsverfügung des Ministeriums
Nächster ArtikelDillingen | Verkehrsunfall mit Flucht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.