Ab Samstag gilt in ganz Deutschland die bundeseinheitliche Notbremse. Dies hat der Bundestag am 21.04.2021 und der Bundesrat am 22.04.2021 in einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen (wir berichteten).

„Da dieses Gesetz die RKI Zahlen als Richtwert ansieht, haben wir uns dazu entschieden, die Saarlandzahlen nicht mehr zu veröffentlichen. Dennoch werden diese weiterhin erhoben, um das Saarlandmodell bei einer Inzidenz von unter 100, sowie unser Monitoring weiterhin zu begleiten“, so Gesundheitsministerin Monika Bachmann

Das Robert-Koch-Institut weist die aktuellen Inzidenzzahlen im Internet auf ihrem Dashboard aus und auch auf unserer HOMBURG1-Übersichtsseite zu den täglich aktualisierten Fallzahlen und Grafiken werden wir diese einbinden.

 

 

 

Vorheriger ArtikelHomburg | Unfall mit Verletztem in Bexbacher Straße
Nächster ArtikelSaar-Linke: Landesregierung missachtet erneut Informations- und Beteiligungsrechte des Parlaments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.