Bild © Country To Go

Der aus Fort Worth, Texas, stammende Joe Hawkins und sein Freund Harry Hubrich waren viele Jahre mit der Country Rock Band NightHawk auf den großen Bühnen in Deutschland und Europa unterwegs.

Nach ihrem Ausstieg gewannen sie 2015 den International Country Music Award; Best Duo und begeisterten als Opener bei Nashville Stars wie Buddy Jewell oder den Bellamy Brothers.

Seit 2017 werden Joe (Sänger/Bassist) und Harry (der gleichzeitig Gitarre und Schlagzeug spielt), von Pit Trapp, einem der besten Gitarristen der Szene, verstärkt.

Ob Country Rock oder eher traditionell; bei CTG finden sich alle Stile im Programm wieder. Durch ihre Natürlichkeit, gepaart mit musikalischer Professionalität, zaubern die Cowboys eine unvergleichliche Saloon-Atmosphäre von der Bühne.

Authentischer geht Country nicht!

Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Sitzplatzreservierungen sind wünschenswert und können über die Reservierungsplattform der Homepage www.svbeeden.de oder per Whats App an 01788220465 vorgenommen werden.

Die Konzertreihe wird am 30.07. mit „Yannisha“ fortgesetzt. Das gesamte Programm gibt es hier:

Vorheriger ArtikelHomburger Musiksommer mit der „Aretha Franklin Tribute Band“ und „Les Haricots Rouges“
Nächster Artikel100-Jahr-Feier des SV Bruchhof-Sanddorf: Viele Glückwünsche und spannende Anekdoten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.