Symbolbild

Am Samstag, dem 13. August, kam es gegen 19.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der B423 zwischen den beiden Ortschaften Blieskastel-Mitte und Biesingen. Hierbei kam ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem PKW der Marke Hyundai (HOM-Kennzeichen) im oberen Bereich des Biesinger Bergs, infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem im Grünstreifen befindlichen Leitpfosten, welcher hierdurch beschädigt wurde.

Unmittelbar im Anschluss setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in Richtung Biesingen fort, ohne die zur Schadensregulierung erforderlichen Feststellungen zu treffen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Homburg (Tel.: 06841/1060) oder der Polizei Blieskastel (06842/9270) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelHomburg | Unfallflucht mit erheblichem Schaden in der Hauptstraße
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Mehrere Roller- und Fahrraddiebstähle im Innenstadtbereich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.