Am kommenden Samstag, den 28.November, findet im P-Werk/ Blieskastel eine interessante Veranstaltung statt: Rock for Refugees! Hintergrund der Veranstaltung ist die auch in Blieskastel steigende Zahl an Flüchtlingen. Das P-Werk, ein selbstverwaltetes Jugendzentrum, hat schon mal eine Spendenaktion für Flüchtlinge gemacht und will dies nun gerne in Form eines Musikevents nochmal tun.

Ziel ist es, Geld für die Flüchtlingshilfe Blieskastel zu sammeln und natürlich auch gemeinsam mit Flüchtlingen zusammen einen musikalischen Abend zu verbringen, gemeinsam zu feiern und Spaß zu haben. Organisiert wird das alles vom P-Werk, rund um den Vorstand des Jugendzentrums, Paul Horn, in Eigenregie. Unterstützung erhält er dabei auch durch den Jugendpfleger der Stadt Blieskastel, Herrn Christoph Jacoby.

Die Bands spielen alle unentgeltlich, kommen aus dem Saarland (auch aus der
Region Blieskastel) und spielen überwiegend eigenen Songs. Aber auch Fans von
Coversongs werden an diesem Abend auf ihre Kosten kommen.

Um 19:00 Uhr ist Einlass. Anstatt eines Eintrittsgeldes wird um eine freiwiliige Spende gebeten, die an die Flüchtlingsarbeit weitergeleitet wird.

Rock for Refugees 28. Nov. 2015

Vorheriger ArtikelBexbach | Vertretung für Ortsvorsteherin Eva-Maria Scherer
Nächster ArtikelWeihnachtsfeier des „Krea(k)tiv“ im Rathaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.