Anzeige

Am 06.10.2022, zwischen 10:45 Uhr und 10:50 Uhr, ereignete sich ein Ladendiebstahl, begangen durch mehrere Täter, in einem Lebensmittelmarkt in der Straße “In den Lohgärten” in Blieskastel.

Eine insgesamt fünfköpfige Tätergruppe lud erhebliche Warenmengen (Lebensmittel und Hygieneartikel) in mitgeführte Rucksäcke und verließ anschließend den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Auf dem Parkplatz wurde die Gruppe von dem Marktleiter angesprochen, der das Befüllen der Rucksäcke zuvor beobachtet hatte.

Anzeige

Zwei der Täter ließen ihre Rucksäcke mit der Beute stehen und flüchteten zu Fuß. Die restlichen Täter flüchteten mit ihrer Beute, stiegen in der Blickweilerstraße in einen dunklen Pritschenwagen ein und fuhren in Richtung Stadtgebiet davon. An dem Fahrzeug waren vermutlich ausländische Kennzeichen montiert. Das Fahrzeug konnte, trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen, nicht mehr festgestellt werden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Anzeige

Zeugen , die den Vorgang bemerkt hatten, bitte bei der Polizeiinspektion in
Homburg melden unter Tel. 06841-1060.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelJU Saar fordert Generationenvorbehalt und eigenen Ausschuss für geplantes Sondervermögen der Landesregierung
Nächster ArtikelMiXery Iced Yellow zum “Bestseller” des Jahres prämiert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.