Am Sonntag, dem 25. September, findet in der gesamten Innenstadt von Blieskastel der 4.Cittaslow-Markt von 11 bis 18 Uhr statt. Erleben Sie an diesem Sonntag in unserer schönen Barockstadt einen Markt des Genießens. Wir laden Sie zu einer Entde­ckungsreise regionaler Produkte ein. Lassen Sie sich von unseren heimischen Her­stellern ins Reich des vielfältigen Geschmackes entführen. Für das leibliche Wohl mit kulinarischen Leckerbissen ist auf dem Paradeplatz, der Von-der-Leyen-Straße und der Alten Marktstraße an verschiedenen Ständen bestens gesorgt. Hier können Sie zum Bei­spiel frisch geräucherte Forellen, Saumagenwürsten, Suppen, Vegane Speisen von „World Food Trip u v. m. genießen. Wer lieber was „Süßes“ möchte, wird in der historischen Markthalle von den „Pulverblättcher Blick­weiler“ mit frisch aufgebrühtem Kaffee und selbst gebackenem Kuchen verwöhnt. Treffen Sie sich mit Freunden und Bekannten und genießen Sie die Gaumenfreuden in historischem Ambiente.
An einigen Ständen können Sie handgefertigten Schmuck-, selbstgenähte Wohn- und Lifestyle-Accessoires, liebevoll hergestellte Dekorationen aus Holz, Figuren und Objekte aus Keramik für Haus und Garten – jedes Stück ein Unikat – handgestrickte Socken und Schals, Seifen, Bade- und Pflegeprodukte, ausgefallene Brotsorten, Wurst, Käse, Antipasti, Marmelade, Obst, Gemüse, Salat, Kartoffeln und vieles mehr kaufen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CittaSlow_2016Viel zu entdecken, mitzumachen und zu probieren gibt es am Cittaslow-Markt in Blieskastel aber auch: So zum Beispiel wieder die „Biosphäre zum Anfassen für Jung und Alt“ – ein Mitmachmodul zum Entdecken und Be-Greifen des Biosphärenreser­vates Bliesgau. Zusätzlich wird die Stadt Blieskastel in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege eine „Essbare-Stadt-Rallye“ für Kinder und Kinderschminken am Para­deplatz sowie Kindertheater „2 Gute Freunde“ von 15-16:00 Uhr in der Bliesgau-Fest­halle anbieten. Darüber hinaus werden in der gesamten Altstadt originelle, selbstgefertigte Ruhezo­nen eingerichtet, von denen aus die Besucher das bunte Markttreiben bewundern können.
Ein Hauch von Nostalgie wird durch die Klänge einer originalen Jahrmarktorgel ver­breitet. Dieses klangkräftige Instrument wurde vor rund hundert Jahren in der
Cittaslow-Partnerstadt Waldkirch im Breisgau hergestellt. Auch heute noch wird die­ses traditionelle Handwerk gepflegt und die Spezialisten von „Paul Fleck & Söhne-Orgel­bau“ geben hier einen Einblick in dieses seltene Gewerk „ Drehorgelbau“. Die Blieskasteler Gewerbetreibenden haben von 13:00 – 18:00 Uhr ihre Geschäfte für Sie geöffnet.

Sonderverkehr des Dolmuschs anlässlich des Cittaslow-Marktes am 25. September

Anlässlich des diesjährigen Cittaslow-Markt wird es wieder einen Sonderverkehr des Dolmuschs geben. Die Fa. Gassert Reisen GmbH wird den Dolmusch zwischen 11.17 Uhr und 18.17 Uhr auf seiner gewohnten Strecke ab Blieskastel Busbahnhof einsetzen.
Während des Marktes werden die Linien 531 Richtung Lautzkirchen Bliestal Kliniken, sowie 532 auf den Schlossberg im Stundentakt bedient. Der Fahrpreis liegt pauschal bei 2 € pro Fahrt.
Die Stadtverwaltung und die Fa. Gassert Reisen GmbH hoffen auf eine rege Nutzung dieses Sonderverkehrs durch die Besucher des Marktes und des verkaufsoffenen Sonntags in der Altstadt.
Weitere Informationen und Fahrpläne unter www.blieskastel.de.
Weitere Informationen zum Markt erhalten interessierte Besucher und Aussteller bei der Stadt Blieskastel, Birgit Hennrich, Tel.: 06842-926-1303 oder 01520-9353233.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.