HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Bereits letzten Dienstag drang ein unbekannter Täter in ein weitgehend unbewohntes Haus in der Bexbacher Rathausstraße ein, nachdem er zwei Fensterscheiben eingeschlagen hatte. Der männliche Täter wurde am Abend des 16.02.2016, gegen 21:00 Uhr, vom Hauseigentümer im Rahmen eines Kontrollbesuches im Wohnzimmer des Anwesens erwischt und flüchtete durch ein Fenster zu Fuß in Richtung LIDL-Markt.  Der Mann soll ca. 180 cm groß , ca. 35 Jahre alt sein und einen hellen Parka getragen haben. Ob etwas entwendet wurde, konnte zunächst nicht festgestellt werden.

 

Vorheriger ArtikelCDU Erbach-Reiskirchen fordert neue Baugebiete
Nächster ArtikelSaarland | Saarlandweites Gastfamilienprogramm für unbegleitete minderjährige Ausländer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.