Start Politik&Wirtschaft Beeden | B423: Spitzenpolitiker Cem Özdemir besucht die Mastau Beeden

Beeden | B423: Spitzenpolitiker Cem Özdemir besucht die Mastau Beeden

Cem Özdemir, der Grünen-Politiker und Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur im deutschen Bundestag, ist am 6. Dezember 2018 Gast bei der Bürgerinitiative „erhaltet die Mastau – gegen die B423neu“ 

Gemeinsam mit dem Grünen-Politiker möchten die Mitglieder der Bürgerinitiative gemeinsam einen Teil der geplanten Strecke der B423neu ablaufen und die geplanten Eingriffe in die Natur und Auswirkungen auf das Naherholungsgebietes „Mastau“ vor Ort erklären. 

Die Wanderung startet um 15:00 Uhr in der Jägerhausstraße, quert auf dem Streckenverlauf der Planung, die Schienen an der Kläranlage, passiert den geplanten Anschluss an die A8. Die Wanderung endet gegen 16:00 Uhr in der Fischerhütte-Beeden, wo die Initiative unter Anderem eine Liste mit über 4000 Unterschriften von Gegnern des Bauvorhabens übergeben will.  Das Ende der Veranstaltung ist für 17:00 geplant.

Der Besuch von Cem Özdemir ist für die Bürgerinitiative der vorläufige Höhepunkt ihrer Arbeit: „Der Besuch belegt einmal mehr, dass die Bedenken der betroffenen Bürger mittlerweile in höchsten politischen Kreisen ernst genommen werden.“ so die Initiative in einem Statement gegenüber HOMBURG1.

Auch die Stadt Homburg hätte Cem Özdemir gerne zu einem Gespräch eingeladen und eine entsprechende Einladung an den Politiker geschickt. Das Büro des Bundestagsabgeordneten musste ein Treffen mit dem Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind aber aus terminlichen Gründen leider absagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.