Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg
Anzeige
Anzeige

Die Ehrenamtbörse Saarpfalz-Kreis vermittelt Ehrenämter in den unterschiedlichsten Bereichen wie Kultur, Natur, Sport, Umwelt- und Tierschutz sowie Soziales. Besonders gesucht, werden „ZeitSchenker“, die ihre Unterstützung ganz schwerkranken Kindern widmen.

„Ihr Kind ist schwer krank“. Wenn Eltern diesen Satz hören, verändert sich in einem Augenblick ihr ganzes Leben; ihre Gefühlswelt und ihr gewohnter Alltag brechen zusammen. Betroffene Familien befinden sich zunächst in einer ausgesprochenen Krisensituation, die Eltern und Geschwisterkinder wie auch das familiäre Umfeld mit einschließt. Gerade wenn Familien ihr krankes Kind zu Hause pflegen, ist die ehrenamtliche Unterstützung eine spürbare Entlastung und deshalb so wichtig.

Genau hier setzt „nestwärme“ als gemeinnütziger Verein an, der seit 1999 Familien mit schwerstkranken Kindern hilft, berät und betreut. In dem mehrfach ausgezeichneten Projekt „ZeitSchenken“ engagieren sich Ehrenamtliche und geben Betroffenen unkomplizierte und verlässliche Unterstützung. So berichtet eine seit Jahren von „nestwärme“ betreute Familie aus dem Saarland, dass einige Stunden in der Woche, in denen eine ZeitSchenkerin zum Beispiel mit dem kranken Kind spazieren geht, sich liebevoll um das Geschwisterkind kümmert oder in Ruhe kocht, eine große Entlastung für die ganze Familie sind.

Die Praxis hat gezeigt, dass es für die betroffenen Familien nicht immer leicht ist, fremde Hilfe anzunehmen und dass wiederum diejenigen, die helfen möchten, nicht wissen, wie diese Hilfe konkret aussehen könnte. „nestwärme e.V.“ hat auf Basis jahrlanger Erfahrung eine Struktur geschaffen, die beiden Seiten hilft, Hemmschwellen abzubauen und die Ehrenamtlichen sorgfältig auf ihre Aufgaben vorbereitet. Da es bundesweit viele betroffene Familien gibt, ist die Unterstützung durch Ehrenamtliche sehr wichtig. Aktuell warten im Saarland beispielsweise vier Familien dringend auf einen ZeitSchenker.

Interessierte sind herzlich eingeladen, am Samstag, 2. Juli um 14 Uhr, gemeinsam mit ZeitSchenkern und Familien an einer Wanderung mit anschließendem Grillen teilzunehmen. Treffpunkt ist in Hassel bei St. Ingbert am Kreuz zum Fröschenpfuhl. Geplant ist eine schöne Wanderung auf Rollstuhlgeeigneten Wegen mit anschließendem Grillen und Spielen am Fröschenpfuhl. Außerdem nimmt „nestwärme e.V.“ am 10. Juli 2016 beim Kinderfest in Homburg teil.

Informationen und Anmeldung zu dieser und anderen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhalten Interessierte bei derEhrenamtbörse des Saarpfalz-Kreises: Renate Hirschfelder, Tel. 06841/ 104-8405, Email renate.hirschfelder@saarpfalz-kreis.de

Anzeige

 

Anzeige
Vorheriger ArtikelMittelständische Betriebe trafen kreative Unternehmen auf Kreativmesse
Nächster ArtikelAcoustic Pop’n’Folk in antiker Kulisse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.