Der Kräutergarten am Haus Lochfeld - Bild: Christian Stein

Der Zweckverband „Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe“ und der Saarpfalz-Kreis laden in Zusammenarbeit mit dem Mandelbachtaler Verkehrsverein zum Workshop „Kräuter haltbar machen“ ein. Ort des Geschehens ist der Kräutergarten des Kulturlandschaftszentrums Haus Lochfeld in Wittersheim.

Jetzt ist Erntezeit im Kräutergarten von Haus Lochfeld. Beim ca. anderthalbstündigen Workshop zeigt die Referentin Christine Eifler verschiedene, sehr praktische Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern auf. Zusammen mit den Teilnehmenden werden aus den gesammelten Pflanzen schnelle Salben und Öle hergestellt. Außerdem werden aus getrockneten Kräutern Duftkissen und Salze gemacht.

Termin: Mittwoch, 16. Juni, ab 19:00 Uhr

Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro pro Person, es fallen zusätzliche Materialkosten in Höhe von maximal fünf Euro zusätzlich an. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl auf zwölf Personen beschränkt. Die zwingend notwendige Voranmeldung mit Angabe der persönlichen Daten ist bis spätestens 15. Juni 2021 beim Saarpfalz-Kreis in Homburg unter Tel. (06841) 104-7228 oder per E-Mail an „haus-lochfeld@saarpfalz-kreis.de“ möglich.

Vor Ort ist der schriftliche Nachweis einer vollständigen Impfung oder COVID-19-Genesung oder ein schriftlicher Nachweis über einen gültigen Negativtest vorzuzeigen. Das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske ist erforderlich.

Bei der Kreisverwaltung gibt es weitere Informationen (auch eine Anfahrtsbeschreibung) zum Angebot des Kulturlandschaftszentrums. Wegen der begrenzten Parkmöglichkeit am Haus wird gebeten, Parkplätze im Umfeld anzufahren oder Fahrgemeinschaften zu bilden.

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Vorheriger Artikel30.000 Euro für die Musik: Kulturministerium verdreifacht den Förderbeitrag für die Musikfestspiele Saar
Nächster ArtikelReisepässe liegen im Rathaus bereit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.