Die Stadtverwaltung Homburg kehrt so langsam wieder zum Regelbetrieb zurück. Im Umgang mit dem Coronavirus müssen für den Publikumsverkehr jedoch weiterhin bestimmte Verhaltensregeln beachtet werden.

Um bei den entsprechenden Sachbearbeitern persönlich vorsprechen zu können, muss vorab mit den Ämtern und Abteilungen eine telefonische Terminvereinbarung erfolgen. Zum Schutz der Beschäftigten im Rathaus sind allerdings zwingend erforderliche Vorgaben zu beachten.

Bürgerinnen und Bürgern, die das Rathaus betreten möchten, sind bei der Zugangskontrolle aufgefordert, sich namentlich zu registrieren und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.