Foto: Friedel Simon
Anzeige
Anzeige

Ordentlich was los war auch auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt in Beeden.

Dieser wurde vom Kaninchenzuchtverein, dem SPD-Ortsverein, der KiTa Allerhand, dem Schulverein und der Grundschule veranstaltet. Ein leckerer Geruch von Glühwein, Kinder-Punsch und heißen Maronen lag in der Beeder Luft.

Foto: Friedel Simon

Es wird ein vorweihnachtliches Programm, unter Mitwirkung der Kindertagesstätte und der Grundschule, geboten. Samstags gab es musikalische Unterhaltung mit der Band „Hacke“. Sonntags um 18 Uhr spielten die Jagdhornbläser vom Bliesberger Hof.

Foto: Friedel Simon

Für das leibliche Wohl wurde eine reiche Auswahl an Köstlichkeiten angeboten, welche die Besucher rundum glücklich machte.

Anzeige
Vorheriger ArtikelTariflöhne steigen 2022 durchschnittlich um 2,7 Prozent – Hohe Inflation führt zu Reallohnverlust von 4,7 Prozent
Nächster ArtikelMarkt im Innenhof der Gustavsburg brachte Weihnachtsstimmung nach Jägersburg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.