Symbolbild

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 00:00 Uhr – 08:10 Uhr, kam es in Wallerfangen-Ittersdorf, zu mehreren Aufbrüchen von Fahrzeugen in der Nähe des dortigen Friedhofes. In einem der Fahrzeuge wurde eine Fernbedienung zu einem in der Nähe befindlichen Garagentor entwendet. Im Nachgang öffneten die Täter die Garage und durchsuchten diese nach Diebesgut. Zudem wurde ein Gartenhaus aufgebrochen. Aus diesem wurden Angelruten und ein Häcksler entwendet.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen in der zuvor genannten Tatzeit gemacht haben, werden gebeten sich mit der PI Saarlouis (06831-9010) in Verbindung zu setzen. Die Polizei weist daraufhin, dass grundsätzlich darauf geachtet werden sollte, dass abgestellte Fahrzeuge ordnungsgemäß verschlossen und keine Wertsachen im Fahrzeug zurückgelassen werden sollten. Insbesondere Schlüssel oder Fernbedienungen, welche den Tätern einen Zugang zum Wohnobjekt ermöglichen, sollten aus den Fahrzeugen entfernt werden.

Vorheriger ArtikelWadern | Versuchter Betrug mittels Gewinnversprechen und Versenden eines mit Schadsoftware verseuchten Links per SMS
Nächster ArtikelNeunkirchen | Randalierer landet auf Intensivstation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.