homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Abend des 19.02. ereignete sich in der Straße Wolfsborn in Losheim ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW mit einem größeren Steinfindling, welcher neben der Fahrbahn lag, kolliderte. Durch die Kollision wurde der Findlung auf die Fahrbahn geschleudert und der PKW schwer beschädigt. Zur Beseitigung von austretenden Motoröls war die FFw Losheim im Einsatz. Da bei dem Fahrzeugführer der Verdacht der alkoholischen Beeinflussung bestand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Bei einem weiteren Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden des 20.02. im Bereich der Ampelanlage in der Franz-Haas-Straße in Wadern kam ein PKW von der Fahrbahn ab und kollidierte mit Verkehrszeichen und einem Strommast. Auch hierbei bestand bei dem Fahrzeugführer der Verdacht der alkoholischen Beeinflussung. Die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung seines Führerscheines waren die Folge. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vorheriger ArtikelVölklingen | Verkehrsunfall auf der A 620
Nächster ArtikelSulzbach | Fahrzeug mit vier Personen überschlägt sich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.